Berühmte Lehrer von Großmeister Lei Li                   (Sifu René, Schulleiter Nürnberg)

Großmeister Ip Chun, Sohn Ip Mans mit Sifu René (Lei Li) im Jahr 1996 in seiner Privatwohnung in Hong Kong

Wing Chun Großmeister Prof. Dr. Ip Chun, ältester Sohn von Großmeister Ip Man und dessen Nachfolger. Direkter Lehrer von Sifu René (Großmeister Lei Li) seit über 20 Jahren, Hauptveranwortlicher für alle Ip Man Filme

Prof. Dr. Park, Koreanischer Chan Patriarch mit dem Pabst

Großmeister Prof. Dr. Park, Koreanischer Chan Patriarch in Linie d. Begründers des Shaolin Klosters, 80. Liniennachfolger Buddhas, 53. Liniennachfolger Bodhidharmas
(Begründer Shaolin Kloster). Dharma Vater & direkter buddhistischer Hauptlehrer von Sifu René. Taekwondo & Shaolin Kung Fu Meister

 

Großmeister Lei Li mit seinem Thaibox Meister Nan

Thaibox Meister Nan
Langjähriger Lehrer von Sifu René in Hong Kong, Thaiboxerfahrung seit fast 40 Jahren, mehrfacher Champion von Thailand, Trainer diverser Thaibox Weltmeister

Fürst Prof. Dr. Kong Teh-Cheng, (1920-2008), Oberhaupt der Familie von Konfuzius und direkter Nachkomme in der 77. Generation, genannt "Der letzte Weise Chinas", Urenkel des chinesischen Kaisers, Anwärter auf den chinesischen Kaiserthron, Mitglied des chinesischen Parlaments der Republik China von 1946-1991, Innenminister der Republik China von 1984-1993, Senior Berater des Präsidenten der Republik China von 1948 - 2000, Professor für chinesische Philosophie

Prof. Dr. Stan Shih, (geb. 1944), langjähriger Freund von Großmeister Lei Li seit über 10 Jahren. Ehemaliger CEO und Gründer der Acer Computer Gruppe, Milliardär, Freund von Bill Gates, Gastprofessor Harvard Universität. Stan ist sehr bekannt aufgrund seiner Wohltätigkeitsveranstaltungen und Förderung der Jugend sowie einer menschenwürdigen Wirtschaft. Sein Leitspruch ist: "Im Herzen sind alle Menschen gut!"

Großmeisterin Cheng Yan, (geb. 1937), Buddhistische Nonne, Dharma Nachfolgerin des buddhistischen Großmeister Yin Shun (1906-2005), welcher zu den einflussreichsten buddhistischen Meistern des 20. Jahrhundert gehörte; genannt "Mutter Teresa" Asiens, vorgeschlagen für den Friedensnobelpreis. Vorsitzende der buddhistischen Wohltätigkeitsorganisation Tzu Chi.

Großmeister Hsin Yung, (geb. 1927), Buddhistischer Mönch und Abt, 78. Patriarch des Chan (Zen) Buddhismus, Taiwan, Gründer des buddhistischen Ordens Fo Guang Shan.

Ehrwürdiger Großmeister
Dr. Apsit, Thailand

 

Bekannter thailändischer Abt, Theravada Tradition Hinyana Buddhismus
Direkter Lehrer und früherer Ordinationsmeister von Sifu Lei Li

Weitere Lehrer aus dem Kampfkunstbereich:

 

- 1998-2000
 

  Wing Chun mit Genehmigung von Sifu Ip Chun bei Meister Lo Man
  Kam, Neffe von Großmeister Ip Man, Taipei, Taiwan, Republic China
 

- 1997-2000
 

   Tai Chi Unterricht unter Großmeister Cheng, Linienhalter des Wu
   Tang Tai Chi, auch der Bodyguard des Tai Chi genannt aufgrund seiner

   Anwendung im realen Vollkontaktkampf in unzähligen Wettkämpfen in 

   Asien in den 50-70er Jahren, Hong Kong

 

- Diverser Austausch von Theorie und Praxis mit Sifus aus den folgenden

  Linien in Hong Kong:
 

   -  Sifu Wong Shun Leung, (persönliches Treffen 1997 kurz vor seinem
      Tod in Hong Kong)
 

   -  Sifu Wong Shun Leung Linie (über damalige chinesische Freundin,
      Schülerin  von Wong Shun Leung)
 

   -  Sifu Ip Ching Linie, jüngerer Sohn von Großmeister Ip Man
 

   -  Sifu Lok Yiu (2. Schüler Ip Mans) Treffen mit dem inzwischen 
      verstorbenen einzigen westlichen Vertreter Sifu Wilhelm Blech

 

   -  Diverse Diskussionen mit Tai Chi Meistern, welche zusammen mit
      Bruce Lee aufgewachsen sind in den 90er Jahren in Hong Kong
      (heute weitgehend alle verstorben)