Die TCWCO

Die TWCO (Tao Chan Wing Chun Organisation) wurde von Großmeister Abt Chi Sim gegründet um das traditionelle chinesische Wing Chun, so wie es sein Lehrer Großmeister Ip Chun in Hong Kong unterrichtet, weiterzuverbreiten.

Die TWCO ist unterteilt in die ITCWCO (International Tao Chan Wing Chun Organisation) mit Sitz in Hong Kong als Weltdachverband und der ETWCO (Europäische Tao Chan Wing Chun Organisation) mit Sitz in Nürnberg.
 

Die internationale Verbandswebpage der Tao Chan Wing Chun Organisation mit weiteren Informationen finden Sie unter:

 

http://www.wingchun-ipman.de
 

 

Durch die umfangreiche externe Unterstützung ist die TWCO auf keinerlei finanzielle Einnahmen von Schülern, Werbeverbänden, Presse, Verkauf angewiesen und agiert daher unabhängig.  Sie ist keinerlei Weisungen anderer Verbände, weder chinesischer noch internationaler Wing Chun Verbände unterworfen.

 

Hintergrund ist das Versprechen, dass Großmeister Lei Li seinem Freund, dem letzten Nachkommen Konfuzius 2001, Prof. Dr. Kong Teh-Cheng gegeben hat nämlich die echte chinesische Kultur im Westen zu verbreiten, wozu er schriftlich ermächtigt wurde. Ebenso wie das Versprechen, dass er seinem Lehrer Großmeister Prof. Dr. Ip Chun 1996 gegeben hat, das echte Wing Chun im Westen gegen alle Widerstände zu verteidigen.

 

Ziel der TWCO ist die Verbreitung des Original Wing Chun Systems im Westen und dies gegen alle Widerstände aus wirtschaftlicher Sicht, Pressesicht oder etablierter großer Verbände im Sinne der chinesischen Kultur.
   
Im Gegensatz zu den üblichen Wing Chun Schulen in Deutschland integriert Venerable Chi Sim dabei die chinesische Kultur und Ethik sowohl in die Unterrichtsmethodik, als auch in das Graduierungssystem, welche stark durch den Konfuzianismus, Taoismus und Buddhismus beinflusst sind.

Gegenwärtige Niederlassungen der TCWCO sind:

  • Nürnberg
  • Burgthann bei Nürnberg
  • München
  • Hong Kong
  • Frankfurt (ab Frühjahr 2018)
  • Regensburg
  • Ingolstadt
  • Bamberg
  • Stuttgart (ab 2018)
  • Würzburg (ab 2018)
  • Ostdeutschland ab (ab Ende 2018)

 

Bedeutung des Tao Chan Wing Chun Logos:

 

1)

Die gekreuzten Doppelmesser symbolisieren die höchste Form des Wing Chun.


2)

Der Lorbeerkranz symbolisiert die friedvolle Einheit aller Wing Chun Linien gemäß Großmeister Ip Mans Wunsch sich als eine Familie zu sehen.


3)

Die chinesischen Zeichen unter den Doppelmessern bedeuten Wing Chun auf Chinesisch.


4)

Das Dreieck symbolisiert die Grundstruktur des Wing Chun Systems.


5)

Das linke Symbol auch "Rad der Lehre" genannt ist das offizielle Symbol für den Buddhismus und zeigt dessen Einfluss auf das Wing Chun.


6)

Das rechte Symbol, welches "Wasser" bedeutet symbolisiert den Konfuzianismus und dessen Einfluss auf das Wing Chun.


7)
Das oberste Symbol, das "Ying Yang Symbol" symbolisiert den Taoismus und seinen Einfluss auf das Wing Chun.


8)

Gleichzeitig steht das Ying Yang Symbol als harmonische Vereinigung aller im Wing Chun beinhalteten Lehren und steht daher an der Spitze des Dreiecks als letztendlich höchstes philosophisches Ziel im Wing Chun oder Leben.

 

Das Logo unterliegt dem weltweiten Urheberrechtsschutz und ist geschützt. Jede nicht schriftlich durch Venerable Chi Sim bzw. den Verband zugesicherte Nutzung/Verwendung wird sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt!

Tao Chan Wing Chun Organisation Logo der Tao Chan Wing Chun Organisation / TCWCO