Großmeister Prof. Dr. Ip Chun

Großmeister Prof. Dr. Ip Chun zusammen mit Venerable Chi Sim im Jahr 1996 in dessen Wohnung in Hong Kong

Großmeister Prof. Dr. Ip Chun, ist der langjährige Lehrer von Venerable Chi Sim aus Hong Kong.

 

Großmeister Ip Chun ist der Sohn des bekanntesten Kung Fu Großmeister des 20. Jahrhunderts Ip Man, welcher auch den König des Kung Fus und Schauspieler Bruce Lee unterrichtet hat.

 

Sifu Ip Chun wurde 1924 geboren und ist mittlerweile fast 90 Jahre alt. Er begann mit dem Studium des Wing Chun direkt durch seinen Vater bereits im Kindesalter. Sifu Ip Chun gab über Jahrzehnte weltweit Seminare, zog sich aber vor etwa 10 Jahren vom aktiven Unterricht aus Altersgründen zurück. Er wurde aufgrund seiner Verdienste für das Wing Chun mit dem Professoren und Doktortitel ausgezeichnet und ist auch immer noch Gast zahlreicher Sendungen im chinesischen und Hong Kong Fernsehen. Als Schauspieler nahm er mehrere Rollen war, zuletzt in den Filmen Ip Man Zero und "The Grandmaster".
 

Großmeister Ip Chun nimmt aus Altersgründen keine direkten Schüler mehr an.

 

Venerable Chi Sim wurde 1996 ein direkter Schüler von Großmeister Ip Chun und lernt seitdem vom ihn. Unter seiner Genehmigung wurde Venerable Chi Sim der Sifu Titel in Hong Kong verliehen.

 

Venerable Chi Sim ist der einzige und älteste direkte Schüler von Sifu Ip Chun mit Lehrberechtigung und Sifutitel im deutschsprachigen Raum.

Venerable Chi Sim ist Mitglied in den meisten Wing Chun Organisationen in Hong Kong, hat sich jedoch entschieden nicht in allen Organisationen aus Wing Chun politischen und buddhistischen Gründen Mitglied zu werden.